MIDIMÜAMB: Mal ganz klassisch

Dieser Dezember steht ja auf KUULAMA ganz im Zeichen der sonst vielleicht zu wenig beachteten Musik. Das kann man für das heutige Stück zwar so nicht ganz sagen, es ist durchaus weltweit recht bekannt und geschätzt, aber über ähnliche Musik habe ich noch gar nicht gebloggt. Bis jetzt. Vorhang auf für Antonin Dvořák.

Die Symphonie „Aus der Neuen Welt“ bietet genau die richtige Mischung aus Drama und eingängigen Melodien, um auch Gelegenheits-Klassikhörer wie mich zu begeistern. Viel Spaß damit.

Getaggt mit , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: