Watch: Chilly Gonzales lädt Vincent Ségal in den Palais de Tokyo

Chilly Gonzales

Chilly Gonzales

Chilly Gonzales ist ja schon eine ganze Weile dafür bekannt, recht ungewöhnliche Musik, nämlich klassische Klaviermusik mit Rap-Gesang, zu machen. Ungewöhnlich heißt zwar nicht automatisch gut, in seinem Fall kann man diesen Schluss aber durchaus ziehen. Für ein Konzert der Reihe „Salons de Musique“ von Arte, die „zwanglose musikalische Begegnungen mit herausragenden Künstlern“ darstellen möchte. In diesem Fall ist das sehr gut gelungen, als Begleitung bekommt Gonzales den Cellisten Vincent Ségal mit auf die Bühne gesetzt, der unter anderem schon mit Sting zusammen ein Album aufgenommen hat.

Der Abend scheint durchaus unterhaltsam gewesen zu sein, einen guten Eindruck davon kann man sich jetzt auf Arte Liveweb machen. Wer also schon immer mal einen Song hören wollte, der nur auf den weißen Tasten gespielt wird, dem sei der Musiksalon wärmstens ans Herz gelegt. Außerdem lernt man auch noch einiges über Musiktheorie und -geschichte.

Salons de Musique: Chilly Gonzales lädt Vincent Ségal in den Palais de Tokyo

Update: Für France Culture hat Gonzales auch ein Konzert gespielt, ebenfalls hörenswert:

Chilly Gonzales Live für France Culture

Getaggt mit , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: