Zeit zum Bandcamping

Bandcamp ist es ja gelungen, die sympathischste Musik-Website der Internets zu werden. Einfaches Design, viele Optionen für Künstler, schöne einbettbare Musikspieler und eine vielfältige Auswahl an Musik haben bis jetzt dazu beigetragen. Jetzt kommt ein neues Feature dazu. Mit dem „Discovernator“ sollen Nutzer ab heute einfacher Musik entdecken können oder sich einfach, fast radioartig berieseln lassen.

Dass dieses Feature sinnvoll ist, liegt auf der Hand. Für die Künstler bietet es eine neue Möglichkeit Hörer zu gewinnen und ihre Musik zu verkaufen und Hörer können endlich deutlich bequemer durch die Musik stöbern, als das zuvor (nämlich nur über die Tags) möglich war. Die Zeiten, in denen für jedes neue Album, das interessant aussah, ein extra-tab geöffnet werden musste, sind damit hoffentlich vorbei. Ich bin gespannt, was Bandcamp in den nächsten Wochen noch an nützlichen Features hinzufügt.

Getaggt mit , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: