Listen: Django Django – Django Django

Die Band kommt aus London, der Name Django Django von einem Lehrer Django Reinhardts, der wohl so seine Probleme mit dem Vornamen der Jazzlegende hatte. Was die Band allerdings dazu getrieben hat, ihr Debütalbum auch „Django Django“ zu nennen bleibt fraglich. Veröffentlicht haben sie dieses Gemisch aus Guter Laune, tropischen Rhythmen und elektronischen Klängen am 30. Januar, das deutsche Release lässt wie üblich noch auf sich warten, das Album lässt sich aber glücklicherweise auf der Website der Band käuflich erwerben. Ihre größte Inspirationsquelle sei die folktronic-Band The Beta Band, sagen die vier jungen Herren, von den einer (der Bandleader David Maclean) rein zufällig mit dem Keyboarder der Beta Band verwandt ist. Außerdem hört der Herr gerne Reggae, Dancehall die Beatles, Blues und Surf-Pop – und es gelingt tatsächlich, all diese Einflüsse aus dem neuen Album herauszuhören. Auch die Tatsache, dass er Monty Python mag, verwundert nach dem Hören keinesfalls. Eigentlich könnte man aus diesem bunten Gemisch aller heraushören, und das ist es, was den Reiz dieses Albums ausmacht. Jeder neue Titel ist eine Überraschung, jeder neue Titel macht Spaß, keiner überrascht negativ.

man munkelt:

„A confident, adventurous and psychedelically-bruised strain of art-rock that melds intangible electronic flourishes to the visceral rub of live instrumentation. Each track is like its own nation of harmonies, rhythms and textures.“

Das Label

„It’s a dream of the psychedelic tropics, a heady explosion of colours, an album that takes what it means to be ‘in an indie band’ and gives it a good shake“

NME

„Those worried that British guitar music has lost its ability to refresh old forms should pay heed to Django Django, whose debut album posits an updated psychedelia that beguiles and delights“

Guardian

Getaggt mit , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: